KOSMETISCHE GESICHTSBEHANDLUNG MIT DIPLOM

Preis: CHF 1950.00

Der Ausdruck Kosmetik bezeichnet die Körper- und Schönheitspflege bzw. die Erhaltung, Wiederherstellung oder Verbesserung der äusseren Erscheinung des menschlichen Körpers. Die zu diesem Zweck eingesetzten Substanzen bezeichnet man als Kosmetika. Als Kosmetikerin üben Sie einen anspruchsvollen und kreativen Beruf aus, bei dem Sie in engem Kontakt mit Menschen stehen. Durch die Behandlungen können Sie die Folgen der vielfältigen Einflüsse auf die Haut positiv beeinflussen. Die Haut wird von verschiedenen Hautproblemen professionell befreit, die Hautstruktur wird verbessert. Die kosmetische Gesichtsbehandlung ist mit ihren wirkungsvollen Ergebnissen eines der gefragtesten Angebote im Kosmetikinstitut. Eine professionelle kosmetische Gesichtsbehandlung ist eine kleine Auszeit mit grosser Wirkung.

In diesem Lehrgang erlernen Sie professionelle kosmetische Gesichtsbehandlungen, die von einer Kosmetikerin angeboten werden.

Unsere Ausbildung ist lehrreich und perfekt zusammengestellt, damit das Wissen nach dem Abschluss sofort in der eigenen Praxis umgesetzt werden kann.

Um ein schönes Ergebnis zu erzielen, ist auch hierbei noch ein wenig Übungszeit einzuplanen.

Ausbildungsinhalt
Wir bieten einen perfekt zusammengestellten, fachorientierten, lehrreichen kosmetischen Gesichtsbehandlungs-Kurs. Sie werden eine professionelle Arbeitstechnik für die Gesichtsbehandlung mit einem wirkungsvollen Behandlungsablauf erlernen – in Theorie und Praxis. Der Kurs wird in kleinen Gruppen (max. 10 Teilnehmerinnen) abgehalten, was einer intensiven und persönlichen Betreuung der Kursteilnehmerinnen bei der kosmetischen Gesichtsbehandlung ermöglicht. Seminardauer ist 5 Wochen, von 9.00 – ca.15.00 Uhr, 1 Tag pro Woche, Samstag oder Sonntag.

Unsere Kosmetikerinnen/Kursleiterinnen sind erwachsenenpädagogisch qualifiziert.

Lehrplan für den Kurs kosmetische Gesichtsbehandlung

Anatomie/Physiologie

  • Bau und Funktion des menschlichen Körpers
  • Bewegungsapparat
  • Bedeutung und Funktion der Zellen
  • Gewebsarten
  • Bedeutung und Funktion des Gewebes
  • Blut, Herz und Kreislauf
  • Verdauungssystem
  • Nervensystem
  • Lymphsystem

Dermatologie

  • Aufbau und Funktion der Haut und der Anhangsgebilde
  • Physiologie der Haut
  • verschiedene Hauttypen
  • Hautkrankheiten: Ekzemen, Hämangiom, Neurodermitis, Psoriasis
  • Hautanomalien: Komedonen, Pustel, Papel, Talgzysten, Milieu, Lentigo Simplex, Rosacea,
  • Hautwucherungen: Basalium, Fibrom, Melanom, Keloide, Xanthelasmen, Warzen
  • Pigmentstörungen: Chloasma, Melasma, Epheliden, Lentigo, Vitiligo

Theoretische Ausbildung

  • Anatomie und Physiologie
  • Dermatologie
  • Hautbeurteilung (Hautdiagnose, Behandlungsplan)
  • Anamnesebogen
  • Kennen des richtigen Behandlungsablaufs
  • verschiedene Möglichkeiten von Peeling in Theorie (manual und apparativ)
  • Gerätekenntnisse (Dampfgerät, Microdermabrasion, Ultraschall, Mesoporation) in Theorie
  • Massage-Technik von Gesicht, Hals, Dekolleté
  • kosmetische Produktkenntnisse (Cremes, Ampullen, Masken)
  • Indikation/Kontraindikation
  • Kundenberatung
  • Heimpflege
  • Desinfizieren/Sterilisieren
  • Hygiene-Massnahme
  • Spezial-Behandlungsmöglichkeit

Praktische Ausbildung

  • praktische Hautdiagnose
  • klassische Hautreinigung mit Reinigungsmilch und Lotion
  • Peeling und Dampfgerät
  • Ausreinigung von Hautunreinheiten (Komedonen, Milieu, Pustel etc.)
  • spezielle Wirkungsmassage
  • speziell für die Haut ausgewählte Ampullen und Masken auftragen
  • Entspannungs-Massage von Gesicht, Hals, Dekolleté, Schulter und Nacken
  • Wimpern und Augenbrauen färben/zupfen
  • Anwendung von kosmetischen Produkten (Tages-Creme, Schutz-Creme etc.)
  • Kundenberatung für Heimpflege

Berufliche Kenntnisse

  • Geschichte der Kosmetik
  • rechtliche Voraussetzungen
  • Erstellen von verschiedenen Behandlungsmethoden
  • Hygiene am Arbeitsplatz
  • Hygieneplan/Desinfektionsplan
  • Arbeitsplatzeinrichtung
  • Versicherungsmöglichkeit
  • Krankheit- und Unfallrisiko im Beruf

Voraussetzungen

  • Sie benötigen keine Vorkenntnisse
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • offen für Neues
  • Teamgeist

Model
Es wird kein Model benötigt, die Teilnehmer/-innen werden gegenseitig arbeiten.

Erfolgskontrolle und Abschluss der Schulung Kosmetische Gesichtsbehandlung
Nach Abschluss des Seminars erhalten Sie ein Zertifikat vom Kosmetischen und Medizinischen Ausbildungszentrum, welches bescheinigt, dass Sie die theoretischen und praktischen Fertigkeiten gemäss der Seminar-Ausschreibung erlangt haben und sicher in der Praxis anwenden können.

Seminardaten

  • 01.10.2020 – 29.10.2020
  • 15.03.2021 – 12.04.2021

Jede Kursgebühr inkl. MWST, Arbeits- und Hilfsmaterialien, Skripte (in Papierform oder als E-Skript), Zertifikate und/oder Diplome.